virlight | Anwendungsbereich in Praxen und Behandlungsraum

Praxis und 

Behandlungsraum

virlight.medical

Speziell für die lichttechnischen Anforderungen in medizinischen Bereichen entwickelt, eignet sich die virlight.medical perfekt für Empfangsbereiche, Wartebereiche, Behandlungsräume oder Besprechungszimmer in Ihrer Praxis oder Ihrem Gesundheitszentrum.

Schaffen Sie Ihren Patienten und Ihren Mitarbeiten mehr Sicherheit und eine bessere Gesundheit durch reine Luft und brillantes Licht mit einem ausgezeichneten Design.

Sicher. Zuverlässig. Umweltschonend.

 

virlight.medical:

- diffuse Lichtverteilung über Mikroprismen

- Lichtfarbe: 4.000 K

- Lichtleistung: 6300 lm (direkt/indirekt) / 51W

- Farbwidergabe: CRI > 90

- Blendwert: UGR < 22

- Reinigungsleistung: 20,1 m³/h / 39W

- Geräuschemmission: 32 dB(A) - ASR konform

- Anschlussleistung elektrisch: 90W 

vis01_s_mp_s.png

In Abhängigkeit von der Raumgröße, der Art der Raumnutzung und an der Anzahl Personen die sich in diesen Räumen aufhalten, ist es sinnvoll die Anzahl der virlight entsprechend anzupassen. Hier bekommen Sie einen schnellen Überblick, wie viele virlight Sie wirklich benötigen. Wir beraten Sie gerne direkt im persönlichen Kontakt und helfen Ihnen bei der richtigen Auswahl und Planung in Ihrer Praxis. 

Grundlage für die Bestimmung der ausreichenden Anzahl ist die Tatsache, dass ein Mensch ca. 8 Liter Luft pro Minute ein- und wieder ausatmet, das sind umgerechnet ca. 0,5 m³/h, sowie Zuschläge und Faktoren dafür, dass beim Ausatmen auch nicht belastete Luftteilchen mit Viren und Bakterien verunreinigt werden und eventuell bereits schon gereinigte Luft den Reinigungskanal nochmals durchströmt. Die benötigte Anzahl beruht hier auf der Reinigungsleistung der verunreinigten Luftmenge die eine Person innerhalb einer Stunde im Raum erzeugt.